Freizeitmöglichkeiten im Bayerischen Wald

 

« zur News-Übersicht

Herbsturlaub im Bayerischen Wald

Erschienen am 13.10.2020 um 11:03 Uhr

Der goldene Oktober ist da

Jetzt wird´s bunt bei uns im „Woid“. Zu keiner Jahreszeit zeigt sich die Natur in so wunderschönen Farben wie im Herbst. Daher wird diese Zeit auch gern Indian Summer genannt. Mystische Lichtverhältnisse und grandiose Laubfärbungen, die es nur in diesen besonderen Tagen gibt, erfreuen uns täglich aufs Neue. Nicht umsonst ist der Herbst die beliebteste Wander- und Fahrradtour Zeit.

Ca. 40 Autominuten von unserem Haus Bayerwald entfernt befindet sich Deutschlands ältester Nationalpark, der in diesem Jahr 50 Jahre alt wird und vielleicht Europas letzter echter Urwald, sowie Lebensraum für viele Tiere, Pflanzen und Pilze ist. Hier können Sie bei einer Wanderung oder Radtour erleben wo Natur noch Natur sein darf.
Dort befindet sich auch der barrierefreie Baumwipfelpfad mit 1.300 Metern Länge und einer Höhe von 8 bis 25 Metern und dem 44 Meter hohen „Baumei“, wo Sie mit einem atemberaubenden Blick über die Berge Rachel und Lusen für den Aufstieg belohnt werden.

Lieber ohne Auto unterwegs während des Urlaubs? Kein Problem, unweit von unserem Haus befindet sich ein weitreichendes Wandernetz durch wunderschöne Wälder, wo Sie ebenfalls ein beeindruckendes Zusammenspiel von Licht und Farben erfahren können.

Tipp: Verbringen Sie nicht nur einen unvergesslichen Urlaub im schönsten Bundesland Deutschlands sondern schonen Sie außerdem bei unserer Sparwoche vom 08.11. – 15.11.2020 noch die Geldbörse.

 

 

Restplatzbörse

Last-Minute-Angebote zu absoluten Sonderpreisen!

zum Angebot