Freizeitmöglichkeiten im Bayerischen Wald

 

 

 

Feng-Shui-Park Lalling Bayrischer Wald

Feng-Shui-Kurpark Lalling BayerwaldIm Lallinger Winkel Bayer. Wald erleben Sie was: FengShui-Kurpark der Sinne, der nach altem Wissen der Lehre angelegt wurde. Hier ist alles auf den Menschen abgestimmt und ein wahrer Platz der Besinnung und Selbstfindung entstanden. Der Kurpark in Bayern ist einmalig und freut sich auf neugierigen Besuch. Bei Feng Shui (Wind und Wasser) handelt es sich um eine vor 7000 Jahren in Asien aus intensiven Naturbeobachtungen entstandenen Lehre. Die beiden Naturgewalten Wind und Wasser bestimmen das Geschehen auf der Erde.

Kurpark Lalling Bayerischer WaldIm Einklang mit der Natur

Mit Feng Shui wird versucht, im Einklang mit der Natur zu bauen und zu leben. Das Chi (Lebensenergie) muß in einem Park frei zirkulieren, ähnlich wie im menschlichen Körper. Eine Störung des Energieflusses kann zu vielfältigen Konflikten führen. Im Feng Shui werden die vorhandenen Elemente des Ortes in Harmonie gebracht, wobei geopathatische Störfelder, der Stand der Sterne und die "Fünf Elemente" (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser) berücksichtigt werden. Über den Umweg einer östlichen Lehre wird versucht, an westliche Traditionen anzuknüpfen. Ähnliche Regeln kannten auch schon unsere europäischen Vorfahren.

Feng Shui Park Lalling Bayerischer WaldEin Ort der Lebensfreude des Erfolgs und der Regeneration

Vielfach ist in unserer schnelllebigen Welt altes Wissen verloren gegangen. Heute gibt`s diese Regeln meist nur noch in ritualisierter oder unbewußter Form, z.B. bei Wegkreuzungen an besonderen Stellen, Segnungen der Flur oder Richtfest. Ein markantes Merkmal in unserem Kurpark ist, dass entsprechend der Vorgaben von Feng Shui möglichst Ecken und Kanten vermieden werden. Mit Hilfe der Feng Shui-Regeln wurde der Park zu einem Ort der Regeneration, der Lebensfreude und des Erfolgs gestaltet.

 

 

Zusammenfassung: Daten und Fakten

Die Kurparkanlage ist nicht eingezäunt und deshalb frei zugänglich. Außerdem ist sie leicht und vor allem relativ gefahrlos erreichbar. Fußgänger können die Anlage vom Ort aus über Gehwege und eine Fußgängerbrücke erreichen. Für Autofahrer steht gegenüber dem Kurpark ein Parkplatz zur Verfügung. Sowohl die Toilettenanlagen im Pavillon wie auch die Wegeführung im Kurpark sind weitgehend barrierefrei.

Ab sofort bietet die Gemeinde Führungen durch das Parkareal an.

Anfahrts-Beschreibung Karte Lalling Bayerischer WaldFrühjahr bis Herbst

Regelmäßig Geführte
Rundgänge durch Deutschlands einzigen
öffentlichen Feng-Shui-Kurpark in Lalling – Süd

Direkt an der St 2133 – Abzw. Gemeindestr. Euschertsfurth (Freizeitgelände bei den Tennisplätzen).

2009 noch bis 29. Oktober, (Winterruhe) 2010 vom 01. April bis 28. Oktober jeden Donnerstag um 15 Uhr.
Anmeldung für Einzelpersonen nicht erforderlich. Gruppen ab 8 Pers. bitte in der Touristinfo anmelden. Treffpunkt : gegenüber vom Parkplatz am Kurparkpavillon.

Dauer jew. ca. 1 ½ bis 2 Std.
Unkostenbeitrag 3 €, Kinder u. Inhaber einer Bayerwald GästeCard 2,25 €
Weitere Termine und spezielle Führungen auf Anfrage: Tel. 09904 / 374

 

 

© Diese Informationen werden zur Verfügung gestellt von Tourismusmarketing Bayr. Wald Änderungen bzw. Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes (zwischen Donau und Böhmerwald). Alle Angaben ohne Gewähr (Red.

 

 

Ein Erlebnis für Groß und Klein!

Das erfrischende Schonklima des Bayerischen Waldes entsteht durch die günstige geographische Lage mit der hohen Luftfeuchtigkeit der Wälder, mit den würzigen Duftstoffen der reichhaltigen Pflanzenwelt und der weitgehend staubfreien Luft. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Reize.

Der Frühling bezaubert durch sein zartes frisches Grün der Mischwälder und das herrlich bunte Blütenmeer der Wiesen.

Der Sommer bietet mit seinen sonnigen Freiflächen, seinen kühlen Wäldern und seinen warmen Seen vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Der Herbst besticht durch sein leuchtendes, in allen Farben schillerndes Blätterkleid und bietet Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten nach Lust und Laune.

Der Winter präsentiert sich in dieser überaus schneereichen Region in seiner unbeschreiblich schönen weißen Pracht und bietet alle Wintersportmöglichkeiten.


Sport- und Freizeitmöglichkeiten...

Aktivurlaub im Bayerischen Wald... gibt es hier das ganze Jahr: Wanderungen auf über 100 km markierten Wanderwegen,Jogging und Radtouren durch die farbenprächtigen Wälder im größten, zusammenhängenden Waldgebirge Mitteleuropas mit herrlichen Ausblicken. 2 Golfplätze im näheren Umkreis mit Golfschule (10 km). Schwimmen und Angeln in nahegelegenen Seen.

Zum Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Tennis, Minigolf und Reitmöglichkeiten ca. 2 km. Kuren im Bäderzentrum des staatlich anerkannten Luftkurortes Waldkirchen mit Frei-, Hallen- und Solebad im Mediterraneum bei 33°C.


Winter im Bayerischen Wald

Bayerischer WaldIm föhn- und lawinenfreien Bayerwaldwinter ist Altreichenau der ideale Platz für Schneewandern und Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen auf nahe gelegenen Seen oder im überdachten Kunsteisstadion Waldkirchen.

Für Langlauf beginnen die Loipen direkt am Haus Bayerwald mit Anschlüssen in unbegrenzten Längen.
Für Alpinski die Abfahrten: Hochficht, Mitterfirmiansreut, OberfrauenwaldSkischule im Ort

 

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Radfahren

Skigebiete

Wandern