Freizeitmöglichkeiten im Bayerischen Wald

 

Bayerischer Wald

 

 

3-Flüsse-Stadt Passau

3-Flüsse-Stadt Passau Österreich Deutschland Tschechien Dreiländereck in BayernDreiflüsse-Stadt Passau ist eine Stadt der Superlative. Im Passauer Dom ertönt die größte Kirchenorgel der Welt und das Flair der jungen Altstadt hat schon so manchen verzaubert. Das Passauer Drei-Flüsse-Eck ist weltweit die einzige Stelle, an der drei Flüsse aus drei verschiedenen Himmelsrichtungen kommend zu einem Fluss zusammen fließen. Vom Norden her die Ilz, vom Westen die Donau und aus dem Süden der Inn.

 

 

Dreiflüsse-Stadt Passau - Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten PassauZu den bedeutendsten Ereignissen in Passau zählen die von Juni bis Juli alljährlich stattfindenden "Europäischen Wochen". Das sind musikalische Festspiele mit internationalem Rang. Kabarett können Sie in Passau vor allem zu den Passauer Kabarett-Tagen von Oktober bis Dezember erleben.

  • Veste Oberhaus: 65.000 Quadratmeter umbaute Fläche - die Veste Oberhaus gehört damit zu den größten und mächtigsten Burganlagen Europas. Seit 1991 werden neben diversen Dauerausstellungen zu Handel und Wandel der Stadtgeschichte wechselnde historische Sonderausstellungen präsentiert.
  • Schifffahrten: Machen Sie bei Ihrem Ausflug in die Dreiflüssestadt Passau z. B. eine Schiffahrt nach Linz oder einfach nur eine gemütliche Dreiflüsserundfahrt.
  • Mariahilf: Viele erreichen die Klosteranlage, die hoch über Passau tront, über den überdachten Treppengang von der Passauer Innstadt. Die Pilger beten die Stufen hinauf und nähern sich so dem Gnadenort auf eine besonders eindringliche Weise.Natürlich kann man das Wallfahrtskloster Mariahilf auch mit dem Auto erreichen.
  • Redoute, Opernhaus und Rathaussaal: Das ganze Jahr über können Sie sich Theateraufführungen, Opern, Operetten und Konzerte aller Art im Opernhaus, in der Redoute und im Rathaussaal anschauen.

 

 

Dreiflüssestadt Passau - das Venedig Bayerns

Bayerisch Venedig Passau Flüsse StadtInmitten der malerischen Altstadt befindet sich der St. Stephans Dom. Nach einem Besuch dort wäre ein Spaziergang durch die zahlreichen Gassen der Altstadt mit seinen Cafes, Restaurants und Gasthäusern zu empfehlen. Schlendern Sie gemütlich durch die Fußgängerzone und besuchen Sie die vielen attraktiven Geschäfte. Egal ob Sie einen herrlichen Tag in der Flussmetropole verbringen möchten oder Passau lieber bei Nacht erkunden wollen, denn auch nach Mitternacht ist in Passau noch etwas los, genießen Sie das Entertainment in Passau - bei Tag und bei Nacht.

 

 

3-Flüsse-Stadt Passau Anfahrt

Karte Stadt PassauSie fahren auf der A3 in Richtung 3-Flüsse Stadt Passau und folgen dieser bis zur Autobahnausfahrt Passau - Süd, Anschlussstelle (117).

Kontakt: Tourist - Information Stadt Passau

 

 

 

Hinweis: Alle Infos werden präsentiert von Tourismus - Marketing Bayr. Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der Tourismus-Werbung des Bayerwaldes. Alle Angaben ohne Gewähr (Red.

 

 

Ein Erlebnis für Groß und Klein!

Das erfrischende Schonklima des Bayerischen Waldes entsteht durch die günstige geographische Lage mit der hohen Luftfeuchtigkeit der Wälder, mit den würzigen Duftstoffen der reichhaltigen Pflanzenwelt und der weitgehend staubfreien Luft. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Reize.

Der Frühling bezaubert durch sein zartes frisches Grün der Mischwälder und das herrlich bunte Blütenmeer der Wiesen.

Der Sommer bietet mit seinen sonnigen Freiflächen, seinen kühlen Wäldern und seinen warmen Seen vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Der Herbst besticht durch sein leuchtendes, in allen Farben schillerndes Blätterkleid und bietet Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten nach Lust und Laune.

Der Winter präsentiert sich in dieser überaus schneereichen Region in seiner unbeschreiblich schönen weißen Pracht und bietet alle Wintersportmöglichkeiten.


Sport- und Freizeitmöglichkeiten...

Aktivurlaub im Bayerischen Wald... gibt es hier das ganze Jahr: Wanderungen auf über 100 km markierten Wanderwegen,Jogging und Radtouren durch die farbenprächtigen Wälder im größten, zusammenhängenden Waldgebirge Mitteleuropas mit herrlichen Ausblicken. 2 Golfplätze im näheren Umkreis mit Golfschule (10 km). Schwimmen und Angeln in nahegelegenen Seen.

Zum Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Tennis, Minigolf und Reitmöglichkeiten ca. 2 km. Kuren im Bäderzentrum des staatlich anerkannten Luftkurortes Waldkirchen mit Frei-, Hallen- und Solebad im Mediterraneum bei 33°C.


Winter im Bayerischen Wald

Bayerischer WaldIm föhn- und lawinenfreien Bayerwaldwinter ist Altreichenau der ideale Platz für Schneewandern und Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen auf nahe gelegenen Seen oder im überdachten Kunsteisstadion Waldkirchen.

Für Langlauf beginnen die Loipen direkt am Haus Bayerwald mit Anschlüssen in unbegrenzten Längen.
Für Alpinski die Abfahrten: Hochficht, Mitterfirmiansreut, OberfrauenwaldSkischule im Ort

 

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Impressum

Radfahren

Skigebiete

Wandern