Freizeitmöglichkeiten im Bayerischen Wald

 

Sommerrodelbahnen in St. Englmar

 

 

 

Sommerrodelbahnen in Sankt Englmar im Bayerischen Wald

Die längsten sommerrodelbahnen im Bayerischen Wald:
Doppelter Rodelspaß auf 2 x 1.000 m in Bob & Coaster

Bob & Coaster im Bayerischen WaldEinsteigen und losdüsen: Der BRANDNEUE Bayerwald-Coaster ist echt spektakulär!
Diese 1.000 m lange, auf Stelzen gesetzte „Allwetter-Schienenbahn“ überquert die Bobbahn (ebenfalls 1.000 Meter Länge) mehrmals. Neben Steilkurven und jeder Menge Jumps ist ein 360°-Steilwandkreisel in 6 Metern Höhe als absolutes Highlight integriert. Unser neues „Allwetter-Vergnügen“: Allwetter-Schienensystem, neuartiges Bremssystem, Sicherheitsgurte und Regenabdeckungen garantieren ungetrübten Fahrspaß bei jeder Witterung!

Sommerrodelbahn in Sankt Englmar im Bayerischen WaldBequem bergauf...und rasant bergab:
Faszination, Geschwindigkeit und gefahrloser Fahrspaß durch modernste Technik - im Bob und im Bayerwald-Coaster erwarten Sie spannende und abwechslungsreiche Fahrten!

Und mit den Sofort-Bildern der Rodel-Cams werden die rasanten Abfahrten mit Geschwindigkeitsmessung zur tollen Erinnerung.

Freizeit-Erlebnispark - EINTRITT FREI

Für die Kids gibt‘s hier soooo viel zu entdecken:

  • Sommerrodeln eine Freizeiteinrichtung im Bayerischen Wald in St. EnglmarSensationeller Wasserspielplatz
  • Bungee-Trampolin (bis zu 6 Meter hohe Luftsprünge für Jung & Alt)
  • Bumper-Boote sind der absolute Hit
  • Weitläufiger Streichelzoo
  • Echt lustiges Kühe-Melken
  • Kinderkarussell
  • Abenteuer-Spielplatz mit allem, was Spaß macht
  • Große Spielscheune mit Hüpfburg und vielem mehr
  • Sommerrodelbahnen im Bayerischen Wald - Ausflug nach St. EnglmarElektro-Autobahn
  • Tretrollerbahn
  • Sky-Dive
  • Rutschenparadies (verschiedene Rutschbahnen, Hängebrücke,...)
  • Spielhalle mit Automatenspielen für Groß und Klein
  • und vieles mehr

 

 

Aussichtsturm der Sommerrodelbahnen in St. Englmar20 m hoher Aussichtsturm:
Verschaffen Sie sich einen herrlichen Überblick und genießen Sie einen grandiosen Blick über die herrliche Donauebene bis hin zu den Alpen - am eindrucksvollsten mit dem Fernrohr auf der obersten Ebene!

Nichts wie hin zum Egidi-Buckel:
Ideal für einen tollen Ganztages-Ausflug!

Für das leibliche Wohl

Sommerrodelbahnen im Bayerischen Wald in St. EnglmarZur Stärkung zwischendurch gibt‘s bayerische Schmankerl, kühle Getränke und leckeres Eis im Selbstbedienungs-Restaurant „Egidi-Stüberl“.

Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf der großen Sonnenterrasse oder machen Sie es sich im Pavillon oder in der Gaststube mit Wintergarten gemütlich.

 

 

Feste und Veranstaltungen

Am „Egidi-Buckel“ weiß man zu feiern: Live-Musik, Grillspezialitäten, jede Menge Spaß & Attraktionen! Termine und Programm zu allen Veranstaltungs-Highlights (großes Pfingstfest, Freitags-Abendrodeln, u.v.m.) gibt‘s auf unserer Internetseite!

Freitags-Abendrodeln - Freitags von Juli bis Anfang September ab 17.00 Uhr bis in den Sonnenuntergang: Jede Fahrt nur € 1,- pro Person, Leckeres vom Grill, Lagerfeuer, geführte Quadtouren und vieles mehr

Anfahrtsbeschreibung zum EGIDI-BUckel

Aus Richtung München: A92 bis Deggendorf, dann A3 Richtung Regensburg bis Abfahrt Schwarzach/Sankt Englmar, anschließend 17 Kilometer nach Sankt Englmar, dann links Richtung Grün/Maibrunn (ca. 3 Kilometer), im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am „Egidi-Buckel“ auf der rechten Seite

Aus Richtung Nürnberg: A3 Richtung Regensburg/Passau bis Abfahrt Bogen/Sankt Englmar, anschließend 17 km nach Sankt Englmar, im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am „Egidi-Buckel“ auf der linken Seite

Aus Richtung Berlin: A9 Bayreuth bis zur Abfahrt Grafenwöhr, dort auf die B85 über Amberg - Schwandorf - Cham - Viechtach, in Viechtach Abfahrt rechts in Richtung Sankt Englmar (ca. 11 km), an Sankt Englmar vorbei und weiter in Richtung Bogen/Straubing (ca. 3 Kilometer), im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am „Egidi-Buckel“ auf der rechten Seite

Öffnungszeiten

Ostern bis Anfang November: täglich 10.00 bis 18.00 Uhr 
15. Juli bis 31. August: täglich 9.00 bis 19.00 Uhr 
Termine und Programm zu allen Veranstaltungs-Highlights
(großes Pfingstfest, Freitags-Abendrodeln, u.v.m.) gibt‘s auf unserer Internetseite!

Adresse für Informationen

BayerwaldEgidi-Buckel Sommer-Rodelbahnen
Grün 10 
94379 Sankt Englmar / Ortsteil Grün
Tel. 09965/1203 oder 289
Fax 09965/9329
info@sommerrodeln.de

 

 

 

Hinweis: Alle Infos werden präsentiert von Tourismus - Marketing Bayr. Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayrischen Waldes. Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen (Red.

 

 

Ein Erlebnis für Groß und Klein!

Das erfrischende Schonklima des Bayerischen Waldes entsteht durch die günstige geographische Lage mit der hohen Luftfeuchtigkeit der Wälder, mit den würzigen Duftstoffen der reichhaltigen Pflanzenwelt und der weitgehend staubfreien Luft. Jede Jahreszeit hat ihre besonderen Reize.

Der Frühling bezaubert durch sein zartes frisches Grün der Mischwälder und das herrlich bunte Blütenmeer der Wiesen.

Der Sommer bietet mit seinen sonnigen Freiflächen, seinen kühlen Wäldern und seinen warmen Seen vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Der Herbst besticht durch sein leuchtendes, in allen Farben schillerndes Blätterkleid und bietet Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten nach Lust und Laune.

Der Winter präsentiert sich in dieser überaus schneereichen Region in seiner unbeschreiblich schönen weißen Pracht und bietet alle Wintersportmöglichkeiten.


Sport- und Freizeitmöglichkeiten...

Aktivurlaub im Bayerischen Wald... gibt es hier das ganze Jahr: Wanderungen auf über 100 km markierten Wanderwegen,Jogging und Radtouren durch die farbenprächtigen Wälder im größten, zusammenhängenden Waldgebirge Mitteleuropas mit herrlichen Ausblicken. 2 Golfplätze im näheren Umkreis mit Golfschule (10 km). Schwimmen und Angeln in nahegelegenen Seen.

Zum Ortszentrum mit Einkaufsmöglichkeiten, Tennis, Minigolf und Reitmöglichkeiten ca. 2 km. Kuren im Bäderzentrum des staatlich anerkannten Luftkurortes Waldkirchen mit Frei-, Hallen- und Solebad im Mediterraneum bei 33°C.


Winter im Bayerischen Wald

Bayerischer WaldIm föhn- und lawinenfreien Bayerwaldwinter ist Altreichenau der ideale Platz für Schneewandern und Rodeln, Eislaufen und Eisstockschießen auf nahe gelegenen Seen oder im überdachten Kunsteisstadion Waldkirchen.

Für Langlauf beginnen die Loipen direkt am Haus Bayerwald mit Anschlüssen in unbegrenzten Längen.
Für Alpinski die Abfahrten: Hochficht, Mitterfirmiansreut, OberfrauenwaldSkischule im Ort

 

 

Aktivurlaub

Ausflugstipps

Baden und Kur

Feste und Festivals

Golfen

Impressum

Radfahren

Skigebiete

Wandern